hallo ich bin's wieder deine crazy und ich habe dir heute ein neues socken muster mitgebracht das bildet hier so plastisch haben wie du siehst wie ich das auseinanderziehen da und ist dabei wirklich nur mit rechten und linken maschen gemacht also keine zöpfchen kein garnichts ganz ganz einfach easy peasy hat einen rapport von vier maschen in der breite der muss auch so bleiben und einen höhenrekord von sechs runden den kann man ganz leicht in der höhe anpassen und damit das muster hier so ein bisschen variieren das kannst du natürlich für deine socken
nehmen als muster streifen oder vollflächig auf dem schaft kannst du natürlich aber auch wie immer in pullover ärmel oder auch woanders einarbeiten und wenn du wissen möchtest wie das geht dann bleibt jetzt dran und ich zeige dir so für unser muster brauchen wir natürlich wolle und nadeln ich habe hier schon ein gestricktes bündchen auf den crazy trio das könnt ihr natürlich auf jeder anderen nadel aufmachen und wie ihr seht habe ich die crazy dogs rallye die macht die hat nämlich hier so breite blockstreifen und dann hatte ich hier so streifen die
automatisch rallye streifen geben und mustern so und ihr könnt das muster natürlich hier unterbringen und in diesen breiten blockstreifen diese muster unterbringen und dann die rallye streifen einfach nur glatt recht strecken ihr könnt das musste aber natürlich auch mit jeder anderen socken rolle großflächig verwenden oder nur als muster streifen das euch überlassen wir fangen jetzt an und zwar stricken wir eine masche rechts verschränkt das heißt ich steche von rechts nach links ein und nicht normalerweise wie von links nach rechts sondern von rechts
nach links in die maschen und strikte quasi von hinten ab dann strich eine masche die links und rechts beschränkt so eine masche links eine rechts verschreckt das ist die basis für unsere muster die rechts verschränken maschen sorgen dafür dass die rechten plastisch heraus kommen deswegen machen wir das so und ich strikt jetzt hier zwei runden eine masche rechts verschränkt und eine masche links komplett zwei runden durchgängig und wenn ich die geschafft habe dann geht es weiter und dann zeige ich dir wie man das hier zurecht mustert meine zwei rippen muster habe ich
gestrickt und du siehst hier wie die rechten maschen so ein bisschen glastisch rauskommt das liegt daran dass wir die verschränkt gestrickt haben so das habe ich hier eine rechts verschränkte eine linke eine rechts verschränkte nach der zweiten rechts verschränkten steche ich hier zwischen die maschen 1 also wirklich in den zwischenraum zwischen die maschen holen wir den faden und zieht den hierdurch wenn er nicht will ich mir den zwei runden das kann ich dann nämlich fallen also einmal faden hierdurch und dann lege ich den hier vorne auf die nadel und damit das funktioniert muss ich mir
erst mal die rechte masche um bremen zu einer rechts verschränkten und jetzt lege ich den faden hier vorne drauf wie ihr gesehen hat wie jetzt hier daneben und ihr seht der zieht sich hier auch ein bisschen eng jetzt kann ich die masche normal rechts ab strecken weil ich habe mir die ja umgedreht hier durch meine draufgelegt und die erste rechte masche durch manche stricken ist jetzt ein bisschen pummelig durchaus was ich das ein bisschen entzieht und ich natürlich hier und da bin ich durch vor der kamera setzte so die zweite sehr eine linke das wissen oder die stricken wir auch links ab und
die dritte ist wieder eine rechts verschränkte die strick mal genauso ab so und jetzt habe ich die hier zusammen geclustert dann kommt eine linke nun machen wir das gleiche noch mal dann haben wir wieder rechts links rechts hier dazwischen reihen den faden holen dann kriege ich mir hier wirklich gut durch geholt und ich möchte wenn ich die jetzt hier verschränkt abschrecken würde dann würde hier diese masche obenauf liegen also ich hier meine masche die ich davor geholt habe deswegen ich nehme die noch mal runter drehen war die vorher um unsere masche so tack und
jetzt kann ich die beiden zusammen abschrecken manchmal ziehen die sich hier so ein bisschen zusammen da muss ich mit dem zeigefinger ein bisschen gegen gehen hier seht ihr schon jetzt die beiden zusammen ab stricken komm her du kleines schwein zusammen ab stricken nächste masche links letzte masche wieder rechts verschränkt so nächster cluster und dann die nächste links und da geht der nächste cluster ich zeige euch denn noch mal also hier dazwischen reihen maschen holen die masche am besten gleich umdrehen so jetzt hier drauf legen rein in die beiden und wenn ja was nach
dem drauflegen macht dann sind die noch nicht eng gezogen dann kann ich die nämlich hinterher anziehen so zac und dann hab ich hier meine cluster masche gestrickt so und das mache ich natürlich die ganze reihe um danach strikt ich wieder zwei reihen eine rechts verschränkt eine links also so wie wir es vorher auch gemacht haben sind ja generell hier sind ja unten machen trotzdem also komplett die runde um immer diese zwei rechten rippen clustern so wie ich euch das hier gezeigt habe dann wieder zwei runden rum mit einem asche rechts verschränkt eine masche
links und wenn wir das geschafft haben dann treffen uns hier wieder weil dann zeige ich dir wie das muster weitergeht übrigens hier hinten beim nagel wechsel habe ich jetzt aktuell nur eine recht rippe weil die nächste nämlich schon auf der nächsten nadel hängt das macht aber nichts ich hoffe hier einfach die rechte rippe rüber auf meine nagel denn die hier muss ich ja zu dritt clustern macht das hier auch das wird euch beispielsweise mit nadel spiel auch passieren das hängt von der maschen zahl ab ich habe jetzt hier 60 maschen das heißt ich habe 30 pro nadel und das geht natürlich
nicht durch viel zu teilen das heißt ich muss natürlich auf die anderen adel rüber aber wie ihr seht ist das gar kein problem ich hole mir dann einfach die masche zu recht so jetzt bin ich hier mit der linken an strikte die zweite nagel noch ab und dann treffen wir uns wieder wenn wir die zwei runden rippen muss da hinterher drüber gestreckt haben so ich habe meine zwei runden rund herum gestrickt und so sieht das ganze jetzt aus und damit unser muster aufbruch daraus wird müssen wir das jetzt versetzen das heißt ich strikt die erste jetzt hier rechts verschränkt und dann links
die cluster mich hier am rundenende dann so und jetzt habe ich hier zuerst wichtig geclustert und die geclustert hier seht ihr unsere cluster und jetzt cluster ich genau die wo vorher die linke masche dazwischen war die war völlig unberührt gestrickt haben das heißt hier jetzt auch die nadel dazwischen faden holen erster masche umdrehen rauf auf die nadel und dann die ersten beiden zusammen ab stricken nächste links nächste rechts verschränkt und jetzt sollen wir hier wieder eine glatt links so hier haben wir wieder unsere 31 23 und das sind die wo in der mitte
bisher nichts passiert ist also die wieder nehmen die masche umdrehen rechts auf die nadel und dann die beiden ersten zusammen stricken die linke letzte rechts verschränkt gibt dann wieder eine linke und das macht man natürlich auch wieder die ganze runde rum und ich zeig dir gleich noch hier auf der halb strecke den übergang denn damals nur ja auch wieder versetzen und was machen wir einfach dem wir da die maschen mit rüber nehmen auf die anderen adel so einsame klasse dass sie glatt rechte und dann können wir die ich hier auch wieder nehmen also ihr seht
wenn man einmal den bogen raus hat geht das auch ziemlich gut und ziemlich flott vor allen dingen und es ist ein schönes kleines schnuckeliges muster was ich zum einen schnell merken lässt und zum anderen wirklich super einfach nach arbeiten lässt so und da sind wir schon mal im vorletzten cluster mir seht hier ist der letzte und den haben wir uns ja von übrigens von der anderen seite gemopst dann die letzte masche die haben wir ja vorher über genommen und dann legen wir die am ende einfach nur wieder zurück das zeige ich euch nämlich auch also hier ist die letzte linke und die
erfahrene uns vorn ja hier von anderen seite geklaut dann legen wir uns die wieder dahin zurück und dann geht das wieder wunderbar mit dem versatz hier auf ihr müsst wirklich immer schön drauf achten dass ihr die auch versetzt diese kleinen cluster und dann geht das gut danach kommen natürlich wieder zwei runden eins rechts verschränkt und eines links aber erstmal zeige ich euch gleich wie ihr das noch am rundenende arbeitet damit natürlich hier am anfang auch der übergang richtig schön ist aber bis dahin strickt ich mich jetzt erst mal bevor so da bin ich bei meinem
rundenende angekommen und ihr seht ich habe hier eigentlich nur noch eine linke eine rechte und eine linke so und da ist die erste rechte mit derweil dass clustern müssen und die nehmen wir uns jetzt einfach hier kurzzeitig rüber so wie wir das vorhin auch gemacht haben dann einmal die maschen auf die linke nadel hier holen wir uns natürlich auch den faden drehen dabei die masche um und stricken die dann zusammen und damit ist auch die zweite runde beendet und jetzt kommen wieder zwei runden eine masche rechts verschränkt und eine masche links und dann sieht das
so aus und ihr seht das gibt wieder ein sehr schönes plastisches muster und schönes plastisches gebilde hier drauf das könnt ihr natürlich diese zwei reihen so oft wiederholen wie ihr mögt ihr könnt das musste auch variieren indem ihr hier in den zwischenrunden nicht nur zwei runden macht sondern nur drei oder vier zum beispiel dann wird das insgesamt länglicher umgibt noch mal eine andere optik ist aber auch nach wie vor sonst ganz hübsch so das ist unser müsterchen ich hoffe mein video hat dir gefallen und wenn dem so ist dann lassen deutlich nach oben da und dann freue ich
mich wenn wir uns im nächsten video wiedersehen