[VidSitePro id=40 ]hallo wie man so einen kraken loop arbeitet zeige ich euch heute er ist tunesisch geregelt und dafür benötigt man je 20 von jeder farbe also insgesamt 200 gramm von meiner willi haag schrieb sie besteht zu 50 prozent aus wolle 28 prozent baumwolle und 22 polyamid und die schief hat eine lauflänge von 110 meter auf 50 gramm ist also ein ganz leichtes ist eine ganz leichte qualität und von diesen 200 gramm bleibt genug übrig dass es noch auf jeden fall für ein stirnband oder eventuell sogar für eine mütze reicht läuft also sehr weit aber 100 gramm reichen nicht ganz also von jedem 0 2 stück dann benötigt ihr eine tunesische häkelnadel ich verwende hier nummer 7 und später dann man beginnt ja hier mit diesem andere latein und später benötigt ihr dann ein seil weil man dann eben mehr machen auf der nadel hat das ganze beginnt hier unten an der ecke mit dem typischen andere lag wie er es vielleicht schon kennt ich arbeite hier aber das andere lag im rippen muster damit es sich nicht einholt dafür schlägt man sieben luftmassen an 47 und diese schlinge auf der nadel das ist nun meine erste masche dann drehe ich die luftmassen kette leicht nach vorne und falls ihr hier aus den quer liegenden maschen glied auf der rückseite der luft menschenkette jeweils eine masche auf also von der sechsten bis zur ersten luftmasse fasse ich jeweils eine masche auf und diese 70 schlinge das ist ja die schlinge von der siebten luftmasse also habe ich nun sieben schlingen auf der nadel dann hätte ich die erste masche mit einer luft wasser ab und dann stets zwei maschen zusammen abschlägen in der zweiten reihe beginnt nun das rippen muster ich stricke ich strecke also abwechselnd eine masche links und eine masche im grundstück links und dich links und bei der letzten messe steche ich hier in beide mitglieder ein damit ich eine schöne kannte bekomme dann wieder die erste masche mit einer luftmasse abdecken und die restlichen maschen mit 6 x 2 schlingen zusammen abwaschen nächste reihe wieder links grund dich links grundstück links und die letzte masche wieder mit einer luft wasser abwaschen und 6 mal 2 schlingen zusammen abmischen dritter hin reihe also die die erste reihe ist ja im grundmuster dann die erste reihe im rippen muster die zweite eben auch im rippen muster insgesamt ist man bereits in der vierten reihe kann man hier zählen 123 auch diese reihe wieder wie zuvor mit abwechselnd eine masche links und eine masche im grund stich ihr seht durch das rippen huster holt sich hier die arbeit überhaupt nicht wenn ihr im grundmuster arbeitet hierbei diesem bei dieser ski kann es auch sein dass es sich nicht einholt wenn ihr aber mit einem anderen kann als einer bankenstruktur arbeitet wird euch das ganze im grundmuster etwas einrollen mit und mit diesem rippen muster verhindert er dass wieder wie bisher abheben jetzt habe ich insgesamt 12 34 reihen aus fünf reihen besteht jedes caro als er noch einmal eine reihe im rippen muster und dann geht’s zurück wieder wie gewohnt luftmasse und 6 mal 2 machen zusammen abhängen wird nun wird das erste caro abgehängt mit einer luftmasse zunächst dann arbeite ich auch eine linke kick massa als auch hier ein stechen und komplett durchziehen dann im grund stich und wieder eine klatsche einstecken wie zum links streben und die letzte masche wie gewohnt ein stechen und jetzt hier noch einmal den faden holen damit sich hier eine schöne kann gebildet dann sind fahrten abschneiden und durchziehen jetzt haben wir hier das erste quadrat beendet und es geht weiter mit dem daneben liegenden quadrat dafür schlinge ich mit der zweiten farben an an der siebten luftmasse hole den faden durch und hecla sechs luftmassen 123456 das hier ist wieder meine erste masche und ich drehe auch die luft meisten wieder auf die rückseite umfasse hier die maschen auf nun habe ich sechs schlingen die siebte hole ich hier aus der seite an der ersten reihe entlang hier in piran masche und ich hätte diesen anfangsphasen auch gleich mit ein als er den fahrten durch holen jetzt habe ich sieben schlingen und die mache ich jetzt ab indem ich aber gleich zu beginn stets zwei schlingen zusammen ab masche und nun beginnt wieder das rippen musste also eine rasche links grundmuster links grundmuster links und an der nächsten masche an schlingen und zurück hier könnte man auch noch mit einer normalen häkelnadel arbeiten aber nachher dann für den schal der ein gegend ist benötigt ihr eine tunesische häkelnadel und nun hier an der dritten reihe an schlingen und 6 mal 2 schlingen abwaschen wieder die maschen auffassen und in die vierte reihe auch dieses quadrat besteht wieder aus fünf reihen bei den linken michael holt man den faden von oben mit der ehrennadel und bei der grundmuster masche von unten als er von oben das ist der unterschied bei der lincoln dass man eben den faden vor die arbeit liegt vor dem einstichen fünfte und leeds 3 und auch jetzt wird wieder abgehängt wie zuvor eine luftmasse und dann auch die cat maschen links und im grund stich zunächst arbeiten vielleicht etwas ungewohnt aber es bildet sich dann eine schönere kannte ansonsten würde hier zum schluss die letzte reihe aussehen als hätte man sie nur in grundmuster gearbeitet nun habe ich das zweite quadrat abgehebelt und schlingen nun am folgenden quadrat mit einer kick masche an und das ist nun wieder meine erste masche fürs folgende quadrat 123456 und die siebte schlinge hole ich hier aus der seitliche mache für das ich wieder sieben schlingen auf der nadel habe und nun habe ich hier nicht angesprungen also täglich die erste masche wieder mit einer luftmasse ab und erst dann geht es zurück mit 6 x 2 schlingen zusammen ab machen und dann beginnt wieder der grund stich und das rippen muster also die quadrate stets gleich arbeiten die erste reihe ist das auffassen oder hier eben der anschlag den arbeitet man ja noch wie gewohnt im grundmuster und ab der zweiten reihe beginnt man dann das rippen muster muss man eben noch beachten dass wenn man ein außen liegendes quadrat hat dass man die erste marke stets mit einer luftmasse abwickelt und wenn das quadrat an geregelt wird daneben gleich mit zwei manchen artikeln beginnen diese erste mal hier gleich nach nachdem ryan wechsel ist immer etwas komplizierter weil man aufpassen muss dass man die stimme die auf der nadel liegt nicht mit abstimmt aber nach einigen quadraten habt ihr da sicher den dreh raus diese masche hier meine ich also wenn ich wieder beginnen hier der erste masche durchzuziehen das ist ein bisschen knifflig aber machbar luca arbeiten überhaupt dem fehlte sich beim tunesischen regeln immer darauf achten dass man die nadel stärke groß genug wählt damit das teil am ende schön fluffig wird und nun häkel ich wieder ab eine zusätzliche luft mache dann eine linke dithmarscher grundmuster linke kick masche grundmuster linke kick masche und hier in die letzte meile ein stechen in beide schlingen den faden durch holen und deinen hast zwei maschen abmaßen macht man auch hier an der kante damit ich nachher hier meine siebte sowie hier gut aufschwingen kann nun ist die zweite quadrat reihe beendet ihr benötigt jetzt noch eine dritte wieder in blau eine fährte wieder in rosa und dann geht’s wieder zurück hier schlinge ich dann also nicht an der seite an sondern gleich hier an diesem quadrat und ende eben auch eines früher für das ich dann wieder nur drei habe und dann zwei und dann 1 insgesamt arbeitet man also 16 quadrate 4 x 4 und danach fasst man hier die maschen auf