Sie können alte T-Shirts in verschiedenen Farben schneiden und aus ihren Stoffen einen geflochtenen Korb machen. Ich habe es zu Hause versucht und glaube mir, ich habe es sehr genossen. Wenn Sie auf der Suche nach einer lustigen Arbeit sind, sollten Sie dieses schöne Projekt auf jeden Fall an einem Sonntag durchführen. Machen Sie einen gewebten Korb aus einem alten T-StückGenau das, was Sie als Material für immi benötigen.

  • Alte T-Shirts.
  • Schere.
  • Nadel und Faden.

Die Stoffe, die Sie verwenden, müssen zwei Farben, drei Farben oder verschiedene Muster haben. Zuerst sollten Sie die Stoffe gleich lang schneiden. Auch wenn es beim Stricken ausgeht, können Sie den Strickkorb dank des Nadelfadens dort weiter vervollständigen, wo Sie aufgehört haben. Wenn Sie mit der Arbeit beginnen, die einfach herzustellen ist, sollten Sie 7 Reihen mit zwei Stoffmaterialien in verschiedenen Farben nebeneinander legen. Dann müssen Sie die Teile, die Sie zwischen sich haben, von unten nach oben weitergeben. Nachdem Sie den Boden des Strickkorbs freigelegt haben, können Sie die Arbeit beenden, indem Sie die Seiten und dann die Oberseite fertigstellen.

Wenn es einen Punkt gibt, an dem Sie dabei stecken bleiben, hinterlassen Sie einen Kommentar und ich werde sofort zurückkehren. Bunter Stoff gewebter Korb Die illustrierte Erklärung der Arbeit, die wir auch wie folgt nennen können;

Old-T-Shirts-Strickkorb-Struktur
Old-T-Shirts-Strickkorb-Struktur

Nachdem Sie bunte Stoffe zusammengebracht haben, haben Sie verschiedene lustige Körbe in Ihrem Zuhause, indem Sie schöne gestrickte Körbe oder gestrickte Töpfchenarbeiten herstellen. Ich möchte sagen, dass Sie die Größe mit dem Material bestimmen, das Sie verwenden werden. Einfaches gewobener Korb Sie können das Finishing-Teil in Ihrer Arbeit anders gestalten und im Strickkorb auch Pappe verwenden. Ich dachte daran, es als Töpfchen zu machen, um Kinderspielzeug zu Hause unterzubringen, und tat es. Viel Glück mit.