[Musik] hallo und herzlich willkommen zu einer neuen video anleitung von mir und zwar hat sich eine ganz liebe abonnenten ein tintenfisch von mir gewünscht und den habe ich jetzt mal gemacht was ihr dafür braucht es ganz einfaches baumwoll kann also schul kam was nicht geglättet ist also ich nehme keine die ist ganz normal und einfach dann braucht ihr die passende häkelnadel dazu ich benutzt größe 3 in dem fall wir brauchen eine schere dann etwas was ihr als augen nehmen wollte habe ich jetzt diese 66 mm amigo romy augen genommen die sicherheits augen die werden dann reingesteckt und hinten
gesichert ihr könnt die aufstocken die augen ihr könnt die kleben wie ihr das gerne hand und zwar braucht ihr noch filmmaterial eine schere und für den kleinen schmunzeln und habe ich so ein ganz feines schwarzes kann genommen und natürlich eine nadel zum verliehen so und wir beginnen mit einem faden ring und zwar wird der so gemacht also ich mache ihn so zweimal um die beiden finger wickeln hier unten fest knipsen den lang fahren auch fest knipsen dann unter die beiden runtergehen den faden hochholen die finger rausziehen und gleich eine luftmasse zum sichern
wem das jetzt zu schnell gegangen ist den mache ich ein link oben rechts in die info karten mit meinem anfänger video für einen faden ring das könnt ihr euch dann in ruhe noch anschauen bemüht wir machen jetzt sechs feste maschen nach der luft masche und zwar in diesen ring hinein also ihr geht hier runter holt den faden macht eine feste masche und insgesamt sechs davon 2 34 56 dann wird der faden ring hier unten fest gezogen ist er sich schließt ich mache da immer die nadel rein damit dass beide gleichzeitig einzieht und nicht nur ein und dann gehen wir in die erste masche
rein und machen eine cat masche um diesen kleinen ring zu schließen das heißt wir holen den schaden dadurch und gleich auch noch mal durch anschließend verdoppeln wir jede dieser sechs festen maschen damit wir dann nachher 12 haben und dazu geht ihr in die nächste freie masche rein und macht in diese masche zwei feste maschen die nächste auch genauso eine die zweite in die dritte auch und die führte und die fünfte und in die sechste kommen auch zwei feste maschen so und an der stelle schließen wir die runde aber nicht sondern wir nehmen ein maschen markierer ihr könnt dazu einen richtigen
markierer nehmen aus plastik oder halt eben eine sicherheitsnadel oder ein stückchen andersfarbigen faden so wie ich und in der nächsten runde werden einfach jede zweite wird zweiter masche verdoppelt das heißt wir gehen jetzt in die erste reihe machen eine feste masche und dann in die zweite und machen da zwei maschen in eine dann wieder in die nächste nur eine und in die danach kommen wieder zwei in eine dann setzt ihr euren markierer wieder um und macht in der nächsten reihe jedes jede dritte masche doppelt das heißt ihr macht den die erste an die zweite eine und jetzt in die dritte
kommen dann zwei feste maschen das macht ja auch die ganze runde durch immer weiter in die erste eine in die zweite eine in die dritte 2 wieder beste markierung und wir machen gleich wieder weiter und verdoppeln jetzt in der nächsten runde jede vierte masche das heißt hier geht einfach genauso wie vorhin vor in jede eine bis achten die fürther kommen wieder zwei feste maschen das auch wieder die ganze runde durch dann wird wieder der markierer umgesetzt und in den nächsten zwei runden verdoppeln wir nur noch jede zehnte masche das heißt ihr geht einfach so vor
dass hier jede einzelne mit einer festen morsche häkelt 3 456 7 89 und in die zehnte macht ihr 2 und so weiter 123 und wieder die zehnter wieder verdoppeln und das aber zwei runden lang wenn ihr an der markierung angekommen seid und das geht dann nicht genau auf also ich habe zum beispiel hier vier gehäkelt bei einer markierung dann zähle ich einfach ab der markierung weiter also ich mache in dem fall mache ich halt einfach durchgehen dann wieder die zehnte das heißt ich mache die 5 nachdem ich die vier hatte die 6 die sieben acht neun und zehn und in die zehen hat dann
wieder zwei also in dem fall zähl ich ausnahmsweise nach der markierung weiter ansonsten herz war ja immer auf die zwei runden fertig und ab jetzt wird einfach normal jedem asche bekommt eine masche weiter gehäkelt und zwar fünf runden lang das heißt einfach immer auf die feste masse der vor reihe immer eine feste masse setzen ja es ist die mieter hier hallo minka und das fünf runden lang häkelt ihr einfach weiter über den markiere auch umsetzen zwischendurch und nach fünf kunden mache ich dann wieder an das heißt ihr könnt jetzt auch das video pausieren um erstmal die fünf
runden häkeln so nach den fünf runden müsste das so aussehen wie ein körbchen wir müssen jetzt anfangen die abnahmen zu machen das bedeutet wir gehen jetzt erst mal nach der markierung ganz normal da und seien die erste eine in die zweite eine in die dritte eine in die vierte eine in die fünfte eine feste masche in die sechste und in diesem tisch rechte nur ein und holt durch dann habt ihr zwei schlaufen auf der nadel und dann steckte ihn die achte ein und holt auch durch und habe drei schlaufen die machen wir jetzt zusammen ab dadurch haben wir die siebte und die
achte zusammen abgemacht und haben jetzt eine masche weniger und so geht ihr jetzt die ganze runde vor in die erste eine in die zweite eine die tritte die führte die fenster die sechste und in die siebte nur durch jungen in die achte nur durch holen und dann zusammen abwaschen die siebte und die achtung und das macht ihr aber nicht nur diese runde sondern auch die danach also insgesamt zwei runden lang und dann sehen wir uns wieder so ich habe übrigens zwischen den beiden rein durch gehäkelt bei der markierung das heißt ich habe einfach wenn ich jetzt hier nicht fertig war mit
siebte und achte habe ich einfach weiter geregelt also weiter gezählt ich habe nicht aufgehört zu zählen bei der markierung heißt bei der nächsten runde und der übernächsten runde werden die dritte und vierte abgemacht damit es sich noch mehr zu ziehen und zwar macht ihr da einfach wieder in die erste eine feste masse in die zweite eine feste masche und dann in die dritte durch holen in die vierte von durch holen und dann zusammen abmischen 12 und die dritte und vierte wieder zusammen ab maschen 12 und wieder tritt und führte zusammen das wird zwei runden lang gemacht
ich würde aber auch euch empfehlen jetzt schon zu stopfen einteilen weil das jetzt noch so ein offenes und sehr halt die sicherheits augen verwenden möchte der sollte die auch jetzt rein machen die augen habe ich wenn ihr von oben mal zählt ungefähr in der achten reihe also 1 2 3 4 5 6 7 8 in der achten reihe durchgestochen das könnt ihr wenn ihr sticken tut die augen auch später machen und diejenigen die halt die sicherheits augen verwenden müssen dass wir jetzt noch machen solange das noch offen ist und ich mache es auch jetzt im wie gesagt die füllung könnt ihr auch schon
bis zum rand jetzt schon machen und ansonsten weiter die dritte und vierte abnehmen und zwar insgesamt halt zwei runden lang so das hat sich schon ziemlich gut zusammen gezogen ab jetzt könnt ihr euren markierung entfernen und der der braucht sollte jetzt noch mal nach stopfen falls es noch nicht voll genug ist weil das jetzt die letzte chance denn wir ziehen jetzt dieses loch komplett zu und zwar indem wir jede zweite und dritte solange abnehmen bis ich das loch so weit verkleinert dass man das oben nur noch mit ein paar stichen von ihnen muss also in die erste
eine und dann in die zweite und dritte einstechen und zusammen abwaschen und das wird jetzt die ganze zeit gemacht bis das loch winzig klein geblieben ist und dann könnt ihr den faden erst mal lange abschneiden und den rest oben noch zu ziehen man sieht die öffnung später nicht mehr weil da halt eben die tentakel noch drüber kommen deswegen ist das auch nicht so wichtig aber auf diese weise zieht sich halt das loch schön zu das könnte jetzt machen bis das halt ganz zu ist das loch also so könnt ihr das lassen und wie gesagt lang abschneiden dann können wir den faden beenden indem
wir das hier zu ziehen und dann hat das einfach mit ein paar strichen mit der nadel zugezogen dazu gehe ich einfach hier am rand entlang und fanny das ende dann kann man das auch knoten und das baden ende jetzt aber hier hängen lassen es brauchen wir noch nach für die tentakel so für die acht tentakel also acht stück sind insgesamt machen wir wieder ein faden ring sie sagt ich hab das in den info karten verlinkt eine luftmasse und in diesen ring hinein häkeln wir jetzt acht feste maschen jedem asche bekommt dann einen tentakeln dass sie geht in den ring ein
und macht hier acht feste maschen rein 1234 fünf sechs sieben und acht dann wird der ring wieder zusammengezogen wir verschließen den ringen auch wieder mit einer kette das heißt ihr geht hier in die erste masche rein holt den faden durch und noch mal durch und dann beginnen wir auch schon mit dem ersten bein dazu einfach in die freie masche einstechen und eine kette masche machen und von da aus machen wir jetzt 24 luft machen 123456 und so weiter bis ihr 24 habt so ich habe jetzt 24 lust machen und dann gehen wir in die zweite von der nadel aus rein und machen ein halbe
stäbchen herein und gleich noch ein halbes stäbchen dann kommen in die nächste freie masche drei halbe stäbchen 123 und in alle folgenden maschen von dieser lust maschen kette kommen immer drei halbe stäbchen so erreichen wir halt diese korkenzieher die man so kennt dass sich das dann halt irgendwann anfängt zu drehen damit den halt einfach nur in jedem asche drei halbe stäbchen häkeln und dann fängt sich das halt an so zu wirbeln das ist ein bisschen fleißarbeit aber ihr seht ja es lohnt sich auf jeden fall und das mache ich jetzt erstmal die reihe durch bis ich keine masche mehr ab
und zeigt euch dann wie wir das zweite bein beginn so ich habe jetzt die ganze luft maschen kette gehäkelt und ich habe jetzt diesen korkenzieher und bin in der letzten masse angekommen habe drei stück rain gehäkelt und in dieselbe masche also hier häkel ich jetzt einfach eine feste masche rein um das bein zu beenden quatsch eine feste masche nicht sondern eine cat masche so und dann haben wir das beendet und und in die nächste freie masche in diesen kleinen rädchen kommt dann das zweite bein und dann gehen wir in die nächste freie masche rein also hier daneben und machen auch eine cat
masche und häkeln jetzt wieder diese luftmassen kette mit 24 luft machen und machen haar genau dasselbe also es wird immer mit dem cat machen hier oben gesprungen in die nächste festival rein und dann halt eben die luft maschen kette und diese drei päckchen von halben stäbchen dran und dann hat man dann irgendwann acht beine und das könnt ihr jetzt ohne mich machen und ich mache das auch und dann mache ich wieder an wenn ich das fertig habe und zeigt euch wie man das dann noch an den kopf macht bevor man den teil mit den tentakeln festmacht würde ich noch
empfehlen diesen kleinen schmunzeln und zu machen so wie hier ich habe den einfach drauf gesteckt hat und jetzt könnt ihr halt hier unten noch einen knoten machen den man dann später auch nicht mehr sieht weil wir ja als tyler drauf machen und das ist ganz gut dann ist das schon mal fest verankert und man muss das nicht vorsichtig da durch den kopf verknoten und dann hier oben einfach rauskommen wurde im mund ist und dann halt hier einfach entlang stecken also ich mach da immer einfach diese stiche dass ich so rein und raus kommen und dann hätte ich wirklich sagen schon dann stieg ich
einmal wieder zurück und dann mache ich hier hinten noch so eine kleine rundungen und dann ist der mund auch schon fertig und wie gesagt gleichzeitig euch noch wie man die tentakel an bringt so ich habe jetzt acht beine gehäkelt ist seht hier in der mitte unseren daten bringen den wir um häkelt haben und in jede dieser acht maschen kam eben eine tentakel und hier habe ich jetzt aufgehört und hab die arbeits schlafe etwas gelockert sie einfach durch um das ganze zu beenden und beide fäden können jetzt vernäht werden dann findet ihr diesen faden von dem kopf auf die nadel auf und nehmt
euch dann ihre tentakel und hier unten mitte auf mitte wird das einfach angesetzt und dann fangt ihr einfach an und näht halt also sticht hier unten erst mal ein und den kopf an diese beine ran also einfach hier immer abwechselnd oben und unten schön fest falls es für kinderspielzeug halt halten soll würde ich das halt auch richtig schön ordentlich machen dass das auch nicht mehr ab kommt durch die sicherheits augen kann man das ja auch euch machen und wenn ihr dann rund um das angenäht hat ist das auch fertig jetzt sind beide fertig ich habe den jetzt hier an genäht so sieht er unten
jetzt aus und das ist bombenfest da passiert nichts mehr der mund den habe ich hier noch fertig gesteckt und er hat sogar jetzt einen freund bekommen ich hoffe euch hat das video gefallen wenn ja dann freue ich mich über einen daumen hoch und abonniert mich unbedingt teilt milch und so weiter und ich hoffe wir sehen uns beim nächsten mal viel spaß damit