hallo ihr lieben ganz herzlich willkommen zu meinem neuen video super dass er wieder dabei seid und zuschauen möchte und dieses mal habe ich mir überlegt ich möchte einen hübschen kinder bulli stricken und die anleitung dazu habe ich von gründe wolle wenn ihr da auf die seite geht ich habe schon mal erklärt unter anleitung findet ihr unten habe ich gefunden baby ohne streifen pulli mützchen und sachsen die mütze werde ich eventuell auch noch stricken die sachsen weiß ich noch nicht aber den pulli auf jeden fall den kann man nachher passieren mit so einem bügel bild das
möchte dann auch wahrscheinlich versuchen so was wir dazu benötigen ist natürlich die entsprechende wolle und die habe ich wie sowie auch das bürgel bild netterweise von der firma gründet kostenlos für dieses video zur verfügung gestellt bekommen und das ist diese wolle hier die besteht aus 70 prozent poly akl und 30% polyamid ist natürlich sch waschmaschinen fest in der waschmaschine bei 30 grad eine lauflänge hat sie bei 50 km von 150 meter die nadel stärke die her und holen wird ist die 3,5 bis 4,5 ich oder firma die schwiegertochter hat also jetzt diese farben gewählt das ist
einmal weiß dass es die farb- nummer eins dann die farbe rosa das ist die farb- nummer 7 und hier dieses flieger ist die farb nummer sechs in der anleitung durch meter noch schriftlich ausgedrückt habe waren also die farben weiß mit der fahrt nummer 1 oder die farbe nennt ja in hellblau das wäre die farb- nummer 03 oder die farb- nummer 04 in mensch und die farben finde ich auch sehr schön aber wir wollten jetzt unser flieger und weiß haben was für außerdem dazu benötigen ist dann eventuell so ein motiv habe ich jetzt hier verschiedene zur auswahl und da gibt es auch eine nummer oder
eine bestellnummer glaube ich die geb ich euch jetzt auch mal durch hier ist also das mädchen angegeben mit der artikelnummer 131 40 bindestrich 24 außerdem brauchen wir danach hat noch zum schließen des pullis vier knöpfchen mit einem durchmesser von 15 mm die habe ich jetzt noch nicht werde ich mir dann noch besorgen dann die rund stricknadeln wie es jetzt angegeben nadel stärke 3 bis 4 und 3,5 bis 4,5 ich werde also die sehr wahrscheinlich die nadel stärke 3 und 3,5 benutzen und hier ist eine massenprobe angegeben glatt recht bei nadel starke 3,5 bis 4
524 maschen mal 34 reihen 10 x 10 zentimeter es wird im bund muster mit einem masche links und eine masche recht den wechsel gestrickt dann wird kaufs rechts gestrickt also in reihen hin und rückreise rechte maschen oder glatt rechts rechte maschen hin reihe rechte maschen und rück 3 linke maschen was muss ich sonst noch dazu sagen ach ja was von sonst natürlich noch benötigen ist selbstverständlich wie immer unsere schere und nach hat dann noch die von adel zum verdienten fäden und das ist dann erstmal alles ja dann muss ich auch gleich beginnen die anleitung gibt es in zwei
verschiedenen größen einmal in 62 68 und in der kunst 74 80 ich möchte dem pulli gerne in 62 68 stricken der verbrauch der dafür angegeben ist während 100 gramm in der farbe und jeweils 50 gramm zucker 50 kommen in den anderen angegebenen haben den genauen verbrauch sage ich euch dann wieder am ende des videos so und wir beginnen dann mit dem rückenteil mit der und stricknadel drei werde ich jetzt beginnend 66 maschen plus zwei handtaschen anzuschlagen und fünf freien glatt rechts stricken glatt recht bedeutet ja in reihen hin rechte maschen und rückraumlinke maschen strecken
wir beginnen mit der rückreise und ich hab jetzt schon mal die 66 maschen angeschlagen denn ich denke das könnt ihr ja alle und die zwar rand maschen fehlen jetzt noch gerade wer da jetzt nicht mit zurechtkommt es gibt auch im extra video wie ich den kreuz anschlag gemacht da können wir dann noch mal nachschauen so und jetzt müssen wir beginnen mit der rückraum mit linken maschen die erste messe soll ja wie zum stricken abgehoben werden und dann strecken wir eben eine reihe mit linken maschen ihr wisst ja dass ich so strecke leider nicht anders aber ich denke da kommt ihr
trotzdem erreicht so das mache ich jetzt eben die fünf freien also immer ein linker und eine rechte mit rechten maschen die reihe und nach fünf reihen glatt rechts beginnen wir dann mit dem bund muster ich habe nun die fünf freien in glatt rechts und gestricktem reihen ende die rand masche wird immer rechts gestrickt und jetzt kommen wir zu dem bund muster da beginne ich dann mit der farbe in flieder und das bunt muster wird gestrickt eine masche links eine masche recht im wechsel und in den rücken so für die maschen dann erscheinen erste müsste ich jetzt
normalerweise hier abheben dann hätte ich aber keine farbe ihn oder keine masche in der flieger farbe deswegen stricke ich mit dieser masche jetzt doch und die erste mal schon dann eben wie gesagt links und rechts im wechsel und rechts eine linke eine rechte und das wie gesagt acht reihen und dann haben wir es bunt muster fertig damit diese marschieren nachher nicht so groß wird kann man sich das hier unten verknoten also nicht feste zu knoten sondern am besten nur leicht und mit einer schleife so dass man es nach dem reihen wieder aufmachen kann aber man wird ihn wahrscheinlich sechs ja so und
das mache ich jetzt eben die acht reihen und danach geht es dann weiter so ich habe jetzt mal ein kleines stückchen weiter gestrickt und möchte euch das mal zeigen und kurz einen zwischenbericht abgeben und zwar habe ich eine kleine änderung vorgenommen ich bleibe hier sie jetzt doch lieber bei der nadel stärke 3 habe also jetzt nicht mehr gibt doch nicht gewechselt zu der größeren adel stärke weil mir das ganze statisch zu breit wurde das müsst ihr einfach ausprobieren vielleicht liegt bei mir nur daran dass ich etwas zu locker strecke so und außerdem bei der streifen
folge haben wir ja das problem wenn wir die fäden jetzt jedes mal abschneiden würden die wir nicht benötigen müssten wir ja nachher ganz furchtbar viele feldern vernähen deswegen sieht man den fahrten besser mit wenn ich die felten aber einfach so mit führe habe ich nachher so große schlafen das sieht schön aus jetzt habe ich die etwas andere variante gewählt und zwar indem ich jetzt gerne zeigen also an der rückreise die letzte masche wie zum links stricken uhr abheben dann wendet ihr das ganze ich muss jetzt in der farbe weiß weiter stricken dann lege ich mir das erst mal jesus die
beiden farben benötige ich jetzt nicht und da nehme ich mir das weiß und ver kreuze die fäden in dem ich die volle einfach herum wickel um die fäden die ich jetzt nicht benötige so und jetzt kann ich ganz normal wie gehabt in weiß weiter strecken ihr seht die beiden anderen feldern die haben wir jetzt mit geführt nach oben und dadurch habe ich eben keine langen spannend werden ja und wie gesagt das mache ich ganz war ich jetzt weiter bis zum rückwärtigen halsausschnitt und melde mich dann wieder bis später nun habe ich also die acht reihen im bund muster fertig
gestrickt und eigentlich müsste ich jetzt laut anleitung auf die nächste stärkere oder größere und stricknadel wechseln ich mache das nicht ich stricke ziemlich locker und deswegen würde mir das sehr wahrscheinlich zu breit werden ihr müsst das einfach für euch ausprobieren ob ihr auf die nächst stärkere größe wechseln möchte so und dann müssen wir jetzt in glatt rechts die streifen folge arbeiten und zwar strecke ich jetzt zwei rein weiß zwar ein rosa zwei rein vice zweireiher lila und das wiederhole ich dann immer wieder und in 12 cm gleich 40 reihen höhe ab
beginn der streifen müssen wir beidseitig für den abschnitt beginnt eine markierung an bringen also einfach einen masche macchia oder sicherheitsnadel anbringen und danach stricken wir nochmal ab dem arm ausschnitt beginn 10 cm weiter gleich 40 reihen und danach beginnen wir dann für den rückwärtigen halsausschnitt die mittleren 28 maschen ab zu ketten und beide seiten getrennt zu beenden aber so weit sind wir noch nicht jetzt wollen wir erst mal wieder wechseln auch das ist ja ganz einfach und jedem wieder bekannt in rechtem aschenbrücker linke maschen und dann immer die farbe
noch zwei reihen wechseln ich mache mir hier wieder mainschleife rein und das kann ich danach wieder lösen und habt ihr wahrscheinlich sehr groß und ja wie gesagt ich mach das jetzt erst mal einige reihen lang und zeigt euch dann nochmal etwas zu den schäden am rand ist später ja ich habe nun einmal die streifen folge schon mal gestrickt also zwei reihen weiß zwar ein rosa zwei reihen weiß und zwar ein flieder und ihr seht das wird hier schon breite mir reicht die breite dann auch und ich wollte jetzt noch was zu den fäden am brand erklärung und zwar bei so verschiedenen farben hat
man ja danach immer viele velten zu vernähen jede velten vom anfang die denkt euch jetzt einfach mal weg da kann man jetzt nichts dran machen aber die fäden die wir ihn gebraucht haben die könnten wir mit führen wenn wir die aber jetzt einfach so immer hoch spannend haben wir nachher so schlaufen das sieht auch so unschön aus jetzt mache ich das etwas anders das möchte ich kurz zeigen ich brauche jetzt die farbe weiß die abschmierte also hier hingelegt und die farbe rosa und flieder benötige ich hier nicht so die möchte ich aber mit nach oben führen
und dazu nehme ich mir jetzt das weiße knoll und über kreuz einfach die anderen fäden in dem ich das hier anders rum wicke noch einmal so und kann jetzt ganz normal in der farbe weiß weiter stricken so habe zum einen weiß und farben hier sind die tromm gewickelten fäden ziehen sich aber nach oben und ich kann ganz normal jetzt in der nächsten zeit weiter stricken so und ihr seht hier am rand verschwinden die fäden man sieht also nach gar nichts die sind hier unter diesen maschen versteckt in dem er die einfach mit hoch nimmt und dann müssen wir also nachher nicht so furchtbar viel
vernähen und haben auch nicht diese unschönen schlaufen ich hoffe das konnte ich jetzt so gut rüberbringen dass ihr das gut erkennen könnt und wie gesagt ich stricke jetzt weiter bis zum rückwärtigen halsausschnitt und am ende der reihe strecke ist die masche rechts die letzte chance rechts ab bis später dann ja meine lieben so schön sitzt jetzt in der zwischenzeit schon mal aus ich habe als ich jetzt meine einmal meine 12 cm weiter gestreckt und habe mir hier an den seiten eben für den abschnitt die maschen markierer dran gemacht und habe dann weitere 10 cm
gestrickt und muss jetzt die mittel rund 22 maschen abgeben ich habe mir insgesamt 68 maschen also brauche ich rechts und links liefert 23 maschen und habe in der mitte dann noch 22 maschen zum updaten das mache ich also jetzt sorry dass ich meine hände so verpflastert habe aber ich bin gestern gestürzt und naja aber videos kann man ja immer machen und stricken und deswegen macht das jetzt nur nicht dass ihr euch wundert so also wie gesagt die mittleren 22 maschen werden jetzt ab gekettet für den halsausschnitt das kennt ihr ja auch alle einfach normal stricken und dann
die gerade gestrickte masche eben über die andere masche drüber ziehen und wenn ich jetzt meine mittleren 22 maschen ab gekettet hat kann ich mit die restlichen maschen dann auf hier schon eine nadel machen und kann dann erst mal eine seite getrennt bearbeiten also die reihe stricke ich jetzt zu ende 22 maschen kette ab dann zu ende und dann nochmal die nächste reihe mit linken maschen und danach müssen wir ihnen der folgenden zweiten reihe dass es dann wieder mit rechten maschen für die innere rundungen dies ja dann hier noch einmal sechs maschen ab ketten aber ich
mache jetzt erst die reihe zu ende und die folgen damit den linken maschen und melde mich dann zurück so ihr seht nun die mittleren naschen hinab gekettet die seite hier habe ich mir auf die hilfs nadel fädelt und bearbeitet jetzt erstmal diese seite in dem ich hier vorne an dieser ihn auch eine rundung also einmal sechs maschen abdecken muss beginne jetzt mit der farbe rosa walter masche hatte qualifizierte die fünfte und die sechste und dann müssen wir eigentlich 17 maschen übrig haben 14 15 16 17 das stimmt auch so die rückreise wieder ganz normal mit linken maschen
und dann müssen wir jetzt noch zwei cm im bund muster für den unter tritt weiterarbeiten ich immer rechts gestrickt er sieht sie schon mal aus unter tritt wird folgendes genannt dass ein mann hier natürlich jetzt schlecht sehen und zwar kommen wir hier nach der knopf löcher und knöpfe hin der unter tritt ist das stückchen basti zieren unten drunter ist und beim vorderteil nachher nennt man das übertritt das ist das wonach hat die knopflöchern eingearbeitet werden ich hoffe ihr könnt das könnt euch das so vorstellen so wie gesagt ich muss jetzt eben für diesen unter tritt das
kleine stückchen über die 17 maschen nochmal im bund muster also einem marsch links eine masche rechts im web vollstrecken so also jetzt hier die zwei zentimeter das ist dann der sogenannte unter tritt und genauso wird die rechte seite dann bearbeitet in dem man hier eben auch wieder sechs maschen es ab kettet die rückreise mit linken maschen und daneben auch 2 cm für den unter tritt im bund muster arbeiten und stand die maschen so ab ketten wie sie erscheinen und dann haben wir das rückenteil schon fertig ich mache das hier zu weit und zeigt euch dann das ergebnis so das rückenteil
habe ich jetzt beendet die zweite seite habe ich also auch genauso zu ende gestrickt das ist jetzt der sogenannte unter tritt da werden nach die knöpfe angenäht und beim vorderteil nennt man das ganze stückchen was ziel gestreckt wird über tritt das kommt dann hier so bieber und da werden die knopf lösche eingearbeitet also so sieht das rückenteil jetzt aus die fäden müssen natürlich noch vernäht werden was ihr hier seht was ich wohin erklärt hatte mit der streifen folge dadurch habe ich hier also keine schäden zu vernähen und das ist dann schon wesentlich weniger
arbeit so und jetzt kann ich also mit dem vorderteil beginnen und das stricken war eigentlich genauso wie das rückenteil ich hab schon mal begonnen können das schreien erinnern 68 maschen anschlagen und dann erst mal die fünf freien in glatt rechts gestrickten das bunt muster und dann beginnen wieder mit der streifen folge und das vorderteil der einzige unterschied ist dann schon mal für den vorderen halsausschnitt beginnen wir ab der für adam ausschnitt schon in 8 cm gleich 28 reihen die mittleren maschen ab zu ketten und beide seiten dann getrennt zu beenden
das zeige ich euch aber dann also ich arbeite jetzt erstmal hier hoch bis zum arm ausschnitt und dann vom arm aus schiffs gesehen noch mal meine 8 cm dann kommen wir hier zu den mittleren maschen abdecken und dann zeige ich euch wie es weitergeht wird später so ich habe nun das vorderteil bis zum showdown halsausschnitt weiter gestrickt in 12 cm höhe habe ich mir wieder die maschen markierer für den arm ausschnitt gesetzt und danach weitere 8 cm weiter hoch gestreckt und jetzt muss ich die mittleren 16 maschen ab ketten und beide seiten getrennt beenden ich habe insgesamt 68 maschen in arbeit
also hab ich jetzt hier 26 maschen gestrickt kette jetzt die mittleren 16 maschen ab und strikt an die reihe mit den restlichen 26 26 maschen zu ende das updaten kennt ihr ja alles schon immer die masche dann darf rübergezogen also 16 maschen dann die reihe zu ende stricken und die rückreise dann wieder mit linken maschen und diese 26 maschen werde ich mir dann wieder auf meine sicherheitsnadel fädeln dass sich die seite nach hause brat beenden kann und bearbeite erstmal diese seite und wenn ich die reihe jetzt mit linken maschen gestrickt habe komme ich hier an der
inneren rundung an und da muss ich dann in jeder zweiten reihe praktisch immer in der reihe mit den rechten maschen noch einmal vier maschen zwei mal zwei maschen und einmal eine masche ableiten dann bleibt mir 17 maschen übrig und dann wird er wieder für den übertritt im bund muster gestrickt wobei der dann in der dritten reihe dass knobloch die siebte und achte masche ab ketten und in der folgenden reihe wieder neu dazu anschlagen so ich mache das jetzt erst mal bis zu der dritten reihe für den übertritt und melde mich dann zurück so ich bin nun an der dritten reihe des über drittes
angewandt und da müssen wir ja dass knobloch einarbeiten dafür muss ich die siebte und achte masche ab ketten und in der darauf folgenden reihe dann wieder neue anschlagen also einfach wieder die vorherige masche drüberziehen und im muster aber weiter stricken einmal und jetzt eben die zweite masche und dann strecken wir einfach die reihe zu ende dann kommen wir zurück reihe da stecken wir den maschen er so wie sie erscheinen so jetzt kommen wir zu den zwei fehlenden maschen und die schlagen war dann einfach wieder mit dazu an und stricken dann wieder weiter
und in der darauf folgenden frage stricken wir ganz normal die maschen dann wieder mit links so die nächsten beiden sind jetzt die da die erneut dazu angeschlagen haben wir strecken einfach muster weiter nach rechts und einmal links und wir die nächste ist auch wieder unsere rechte masche und dann bietet die linke und so weiter so und ihr seht ihr haben wir das knopfloch eingearbeitet so wohnte übertritt wird jetzt 2 cm hoch wie beim dritten teil eben auch und dann werden die maschen gerade ab gekettet und die rechte seite wird dann gegen gleiche arbeit also genauso wie wir die linke
seite gearbeitet haben das mache ich jetzt und dann zeige ich euch wie wir mit dem ärmel weitermachen bis später ja mein vorteil ist nun fertig die seite habe ich dann auch zu ende macht hier oben bei dem übertritt auch dass knobloch eingearbeitet und ihr seht hier ist der halsausschnitt beim vorderteil etwas tiefer als beim walken teil was dann aber richtig ist und jetzt können wir dann mit dem ärmel beginnen dazu muss ich jetzt 36 maschen +2 rand maschen in weiß an schlagen was ich jetzt schon mal gemacht habe und eben auch schon fünf reihen in glatt rechts
stricken also hin reihe rechte maschen und rückreise linke maschen beginnend wieder mit der rückreise und die fünf reihen sind nun fertig und jetzt gehe ich zu der farbe flieder wieder über und muss dieses mal sechs reihen in flieder stricken im bund muster als eine masche links eine masche rechts und danach arbeiten wir dann glatt rechts in der streifen folge weiter und da wird dann für die arme prägung ab der fünften reihe comedy zunahmen aber da melde ich mich natürlich noch mal ich mach jetzt erstmal die sechs reihen in flieder im bund muster und bis
zur fünften reihe und wie gesagt danach melde ich mich dann wieder bis gleich dann bin ich also an der fünften reihe angekommen und muss jetzt eben für die ärmel schreibung beidseitig jeweils eine masche zu nehmen mit bei der farbe weiß hier aus dem quer faden den nehme ich mir hier heraus und streckte jetzt verschränkt eine rasche rechts und habe somit eine masche mehr und das gleiche mache ich dann auch am ende der reihe also wie gesagt ganz normal jetzt rechte maschen stricken also noch mal andersrum das geht mir nicht so schnell von der hand aber ihr wisst ja dann auch alle
was ich meine das könnte ja auch alle so dass es dann jetzt in der ersten reihe also beidseitig jeweils eine masche zu nehmen und danach nehmen wir noch neun mal in jeder vierten reihe jeweils eine masche zu bin ich gleich um fast am ende der reihe nehmen wir hier bietet diesen quer faden und stricke die masche dann verschränkt also von hinten ein stechen und habe somit eine masche mehr die letzte unsere hand maschine sowieso rechts ab stricken so und jetzt stricke ich ganz normal meine linke reihe und noch drei reihen weiter also insgesamt vier reihen also
in jeder vierten reihe eine masche zunehmend und somit habe ich dann am ende 58 maschen und in 13,5 cm oder 46 reihen ab beginn der streifen werden die maschen einfach gerade ab gekettet und das mache ich jetzt bis dahin und dann sehen wir uns wieder ja mein ärmel ist nun fast fertig bis auf die letzte reihe da muss ich die maschen jetzt noch abgeben ich habe jetzt 58 maschen insgesamt den arbeit also sowie die zunahme ist auch gesagt hat und ich habe 48 reihen gestrickt abstreifen folge und sollte jetzt 13 5 cm haben ich habe jetzt hier gute 14 cm das ist aber nicht weiter schlimm so und
dann beginne ich jetzt hier mit den maschen ab captain die anderen beiden feldern habe ich mir jetzt schon abgeschnitten die brauche ich jetzt nicht mehr diese farbe ich bin jetzt an der flieger farbe dran und hätte jetzt ganz normal die maschen ab so wie wir das man rücken und vorderteile auch gemacht haben ja und den zweiten haben wir strikt ich dann ganz genauso und danach melde ich mich dann wieder für die fertigstellung des pullis ja nun habe ich den 2 ärmel auch fertig gestrickt und jetzt muss ich nachher nur noch alle fäden natürlich vernähen schlägt das aber
jetzt erstmal auf seite und wende mich nochmal dem rückenteil zu denn hier muss ich jetzt aus dem rückwärtigen halsausschnitt und den seitenrändern des unter drittes maschen auffassen bei mir in der farbe rosa sowie auch der unter tritt ist und zwar vermindert sich maschen jetzt damit ich auf jeder seite ungefähr auch gleich viele maschen habe markiere ich mir das jetzt hier in der mitte noch mal mit einem maschen markierer dann ist das nach ein bisschen einfacher als ich also ungefähr von hier oben von der kante bis hier ungefähr 2 oder 23 maschen habe und dann eben auf
der anderen seite genauso so dass ich dann ins gesammelt vermögen 40 maschen habe und danach müssen wir noch mal sechs rhein im bund muster stricken so ich mir jetzt den faden und beginne also hier einfach wieder massen an zu schlagen oder maschen aufzufassen viel mehr muss man dann sehen dass man ungefähr hin kommt also hier bis hierhin jetzt 223 maschen und auf der anderen seite dann genauso aber ich muss das gleich mal nachzählen dass ich dann insgesamt meine 45 maschen habe und dann wie gesagt werden nochmals sechs reihen im bund muster gestrickt also die handtasche und eine masche
links eine masche rechts wir dass sie auch kennt und nach den sechs rheinbund muster werden die maschen ab gekettet und beim vorderteil geht das ganze genauso nur dass man da 49 maschen insgesamt anschlagen muss sie hier von den seitenrändern des unter schritte sie rundherum bis hier oben hin 49 maschen und dann strecken wir eben auch im bund muster weiter mit der einzigen besonderheit dass wir in der vierten reihe noch mal jeweils ein knopfloch arbeiten müssen hier steht jetzt in der vierten reihe über die dritte und vierte masche nach bzw vor der rand masche ein
knopfloch arbeiten also praktisch hier oben ist er die handtasche und hier zähle ich jetzt ab bis zu fürchten masche also das muss man dann ungefähr sehen dass das hier schön waagerecht jetzt auch hinkommt dass knobloch aber ich mache jetzt erstmal rückenteil zu ende was sie hier die maschen auf und strecke da mal bis zu der dritten reihe und wenn ich dann am knopfloch angekommen bin werde ich mich zurück bis später so habe ich also die blende für das rückenteil fertig gestellt so wie ich das gesagt hatte und beim vorderteil bin ich jetzt an der vierten reihe
angelangt also 49 maschen habe ich auf gefasst und dann eben im bund booster drei reihen jetzt gestrickt und bin nun an der vierten reihe angelangt und jetzt steht in meiner anleitung mann soll noch mal ein knopfloch arbeiten und zwar wie heißt es genau und in der vierten reihe über die dritte und vierte masche nach bzw vor der landmaschinen knobloch arbeiten also praktisch die dritte und die vierte masche nach der handtasche 1 2 die dritte und die wirte nach der handtasche und dann eben noch mal auf der anderen seite vor der rand masche als die dritte und die wirte masche von
der rand masche da nehme ich dann noch mal zwei maschen ab und bei der nächsten reihe nämlich die maschen dann wieder auf so wie wir hier dieses knobloch auch gearbeitet haben jetzt ist mir aufgefallen dieses knopfloch hier ist er jetzt waagerecht und wenn ich jetzt hier die maschen abnehmer habe ich praktisch und senkrecht dass knobloch aber ich wüsste jetzt nicht wie ich es anders machen sollte ich gehe jetzt mal davon aus dass es richtig ist die erste masche wieder nur abheben die zweite masche ist die rechte masche das ist jetzt praktisch die rand masche die erste die zweite die dritte
und die vierte und jetzt sehe ich die jetzt hier wieder drüber einmal und badenixen ebenfalls und strecke jetzt ganz normal diese reihe zu ende bis eben die dritte und wird masche vor der letzten oder der rand masche und macht das da genauso und bei der rückreise nämlich diese zwei maschen dann wieder auf und habe dadurch dann wieder hier mein knobloch und nach sechs reihen im bund muster wird dann diese reihe auch normal ab gekettet da muss ich natürlich noch alle fäden vernähen und anschließend können wir dann die teile zusammen hin ich mache jetzt erstmal die blende zu
ende und alle fäden vornehmen und danach sehen wir uns wieder für die ärmel und seiten nette zu schließen ja nun ist die blende für das vorderteil auch fertig die fäden habe ich zum größten teil schon vernäht und jetzt komme ich eben zum ärmel einen ich habe das oder möchte das folgendermaßen machen ihr legt euch die teile so hin rechte seite nach unten das ist das vorderteil das ist das rückenteil den übertritt der liegt unten drunter das tal liegt oben drauf hier haben wir unsere markierung die für uns ganz am anfang ja gesetzt haben und da muss jetzt der ärmel
reinpassen dazu nehme ich mir jetzt den ärmel bald mit den hier in der mitte und mache mir da erstmal eine kennzeichnung stecknadel masche markiere oder sicherheitsnadel oder was dran so und legt mir das teil jetzt hier in die mitte von diesen beiden übertritten und steckt mir das hier so fest dann gehe ich zu den seiten rennen doch das bussi aufeinandertreffen wofür unsere markierung daran haben an der anderen seite ebenfalls und das ganze stück hier stückchen für stückchen mehr fest so und ihr seht sterne passt nun wunderbar doch 3 und jetzt kann ich hier
entlang mir das eine man hat ja anderen seite dann kann es genauso ich mache das mit ganz normalem stich so sieht das nachher dann aus ihr seht wenn ihr jetzt die ärmel die ärmel nach hat dann eingenäht sind müssen wir natürlich noch die ärmel nähte und die seiten nähte schließen weil ich mir das hier so recht auf rechts und kann hier mir das auch feststecken und hier unter eben auch die seiten nähte dann schließen beginnt dann vielleicht hier unten steckt mir das aber auch wieder schön fest und hier achte ich immer schön drauf dass ich hier die farben auch
aufeinandertreffen rosa froh sei und dieses flieder auf leader so ich glaube er ist jetzt wie ich das meine und hier und da kann ich dann eben auch die ärmel naht schließen und hier das seitenteil und dann sind wir fast fertig alle fäden müssen dann natürlich noch vernäht werden und knöpfe werden noch angenäht und das feature kommt ja noch zum einsatz das wollten wir ja auch noch annehmen aber ich schließe jetzt erstmal oder nicht erst mal die arme einschließe dann die seiten und die ärmel nähte und dann melde ich mich wieder so ich möchte euch nochmal kurz etwas zeigen muss nämlich
da ein fehler unterlaufen ihr seht hier an der seite dass er unterdrückt das ist der übertritt das liegt jetzt hiernach hat kann man sich gut vorstellen wenn die knöpfe dran sind liegt das sehr schön übereinander so an der anderen seite musste ich noch mal ein stückchen auf trennen und zwar habe ich nämlich hier den übertritt nicht ganz oder vielmehr den unter tritt nicht ganz über den übertritt drüber gezogen sondern ihr seht hier das ist ziemlich ungleich und wenn man das jetzt wendet und nachher hier eben zu knüpfen möchte sieht das nicht so schön aus ja ihr habt
ihr dann ich hoffe ich konnte das jetzt so erklären also so würde das aussehen und dass andere ihr seht hier sieht das schon besser aus dass das hier genau darüber trifft so und damit das nicht passiert müsst ihr nur auf folgendes achten wie steckt erst mal hier diesen übertritt fest und dann den unter tritt und geht hier ganz darüber dass das ganz abgedeckt ist und auch nachher beim nähen darauf achten dass also drei lagen sind das jetzt hier dass man die auch richtig zusammen so ich werde mir das stückchen jetzt hier nochmal und ihr seht dann ist das nachher genau so schön wie an der
anderen seite so das wollte ich euch jetzt gerade noch mal erklären oder noch mal sagen ihr braucht nicht den fehler zu machen denn ich lang gemacht haben später dann und nun ist der kinder politik ich finde es sieht richtig wunderschön aus gefällt mir richtig gut was jetzt noch fehlt sind hier oben die knöpfe die werden ja dann noch angenäht die muss ich mir noch besorgen leider hab ich dir jetzt noch nicht aber ihr seht das ja nachher auf dem foto und die knöpfe kann ja auch jeder selber annähen und was ich noch machen möchte ist hier eins von diesen emblemen nachher noch
dran nehmen das sind also sogenannte bügel flicken ich würde euch aber nicht empfehlen das auszubügeln beim andern die maschen damit platz macht in der anleitung steht auch aufnehmen also ganz vorsichtig hier am rand entlang mit kleinen stichen kann man das befestigen so meine schwiegertochter soll sich das selber aussuchen was sie jetzt da drauf haben deswegen habe ich das noch nicht fertig aber ansonsten wie gesagt ist der pole ja fertig und zum verbrauch der wolle das ist jetzt noch alles übrig vor meinem 50 gramm knollen als er von flieder und rosa habe ich noch jede
menge und weiß dieses bisschen noch so als nächstes möchte ich dann sehr gerne das passende mützchen dazu stricken das ist ja auch hier in der anleitung mit angegeben allerdings wird das mit einem nadel spiel gestrickt und da bin ich nicht so eine große künstlerin drin ich werde mich daran mal versuchen und auch davon natürlich gleichzeitig das video machen und wenn ihr daran interessiert seid schaltet doch wieder ein und ja das war es dann als auch für heute ich hoffe dass euch das video gefallen hat wenn ja bitte lasst mir die daumen hoch oder schreibt es mir in den
kommentar auch wenn ihr wünsche habt oder kritik ich versuche immer jeden kommentar dann auch zu beantworten ja und dann freue ich mich natürlich auf mein nächstes video und dass ihr wieder mit zuschaut bis dann tschüss