wie strich eine rechte maschen ich habe ja schon einen maschen anschlag vorbereite 218 maschen und jetzt zeige ich euch wie man eine rechte masche strikt wichtig ist dass die arbeit immer nach rechts zeit also hier diese knötchen zeigen nach rechts um bei rechten maschen auch darauf achten dass diese arbeitsphasen der arbeitsphasen ist der der vom wollknäuel kommt den ich verwechseln mit dem kurzen arbeitswegen dass der hinter der arbeit liegt hinter der arbeit so für eine rechte masche gehe ich mit der rechten arbeits nadel mit der spitze von vorne rechts einen
die masche so sam hol mir den arbeitsphasen indem ich von hinten durchgehen so dass sich der arbeitslosen auf der nadel befindet und zu lesen durch diese masche hierdurch dann hab ich die masche auf der rechten und hebe die linke einfach ab wenn es eine rechte masche gestrickt ich mach das nochmal ganz langsam ich gehe hier durch die masche durch hole mir in den arbeitsphasen ich kann auch hier wissen den daumen als hilfe nehmen und den zeigefinger zum festhalten geht durch die masche hierdurch unten grunde dann befindet es sich auf der rechten nadel und dann hebe ich diese
noch von der linken ab hierdurch arbeitsphasen holen und durch die masche ziehen und abheben das ist eine rechte masche wiederholt es einfach ein paar mal das brauchen anfang bisschen übung ihr müsst auch gucken das hier einigermaßen spannung habt ich wickle den arbeitsphasen immer zweimal um dem zeigefinger manche machen auch dreimal manchmal uns nur einmal das müsst ihr gucken wie am besten mit klarkommen es muss man halt so eine gewisse grundspannung herrschen dann immer von hier vorne rein holen und dem durch den finger am anfang nicht zur hilfe haltet ihr fest dass euch die
masche nicht abrutscht dadurch ziehen und abheben probiert's aus und hab geduld ihr packt das viel spaß