alle meine lieben heute stricken wir diese babyschühchen ich werde euch der frosta zeigen wie das geht und alles was ihr braucht ist einmal wolle und die nadeln so zuende gestrickt sieht das so aus und zusammengenäht das so aus also es ist nur ein stück was ihr stricken müsst erst mal wird dieser tage gestrickt der ist auch sehr elastisch das ist hier dieser gelenk teil und da seht ihr danach machen wir denn recht und das ein bisschen anders als das untere und das zeige ich euch das ist auch ganz einfach so dann legen wir mal los ich habe auch mehrere farben ist
eine bestellung aber die werde ich nachher auch zusammengehen also basis dieses kleine stückchen ja und dann wird das zusammengenäht und dann entsteht da so ein schiff geschickt aus das ist geeignet für babys von 0 bis anderthalb jahre zirka weil das der sehr elastisch ist also total schön hält warm im winter und neugeborenen brauchen die wärme an den füßen deswegen ist das eigentlich sehr schön und praktisch so dann brauchen wir 40 maschen die müssen wir auflegen so und als erstes gebe ich euch mal den tipp den arbeitsphasen am anfang ein bisschen
lang nehmen also wir brauchen ja 40 maschinen aber den machen wenn man ein bisschen langweilen nachher müsst ihr das hier zusammenleben und ist es besser mit dem anfangs mit dem arbeits faden mit dem er angefangen habe das anfang zu nehmen was man von hier aus dann braucht ihr nicht noch einen extra faden oder gar faden garn die ich hier also wohin knoten machen müsst also könnt ihr damit eigentlich direkt loslegen deswegen halte ich den immer ein bisschen länger dann brauche ich mich nochmal knoten zu machen sowohl für müsste eigentlich reichen wie man maschen angibt wissen
eigentlich bestimmt aber ich mache das noch ein bisschen langsam so 23 40 und wie gesagt dieses stückchen hier das schneide ich mich ab dass es halt um nachher alles saison zu verbinden so und sie am ende mache ich noch mal fuhren damit dass hier so fest ist und auch nicht abgeht aufgeht so der nächste schritt ist dass wir eine rechte einen linke machen also rechts links masche das kann auch ganz viele daraus entsteht dann wie gesagt dieser bereich hier der so schön elastisch ist wir fangen ich zeige euch mal eine reihe bzw 1 bis 2 1 und dann den rest könnt
ihr dann selber machen das ist ganz einfach so die erste masche also die rand machine and sich dass die nehmen wir also der arbeitsphasen ist oben wir gehen mit der nadel rechts rein und nehmen die auf die anderen nadel über unsere arbeit fahren bleibt immer nach oben das ist sozusagen unsere rechts masche die behalten wir dann gehen wir noch mal rein rechts rein und machen eine linke masche jetzt gehen wir nach unten machen eine rechte masche die erste reihe ist immer ein bisschen schwierig weil das hier alles noch fest es ab der zweiten reihe wird das einfacher den arbeitsfragen
holen wir nach vorne machen eine den kümmert jetzt machen wir eine rechte masche eine linke masche eine rechte masche eine linke masche rechte masche einen komischen rechte masche eine linke macht eine rechte tasche linke tasche also ist immer mit dem arbeits raten aber nach unten nach oben und nicht vergessen also nicht verwechseln rechts links mit seinem eine rechte und eine linke meine rechte masche linke maschen einer rechte mascher wie gesagt also die erste reihe ist ein bisschen schwierig aber danach weg gehen ein richter eine linke recht das war jetzt habe ich mich sehr gefreut
haben links rechts links rechts links rechts links jetzt kommt eine rechte tasche linke tasche rechte tasche linke tasche rechte tasche linke tasche rechte tasche linke tasche rechte tasche linke tasche rechte tasche links rechts und die letzte ist immer eine die linke mache so die erste reihe haben schon mal beziehungsweise zweite jetzt geht das alles eigentlich noch schneller und einfacher und wie gesagt die rand masche also diese erste masche das ist unsere rand masche die nehmen wir immer auf die andere auf die anderen adel rüber also ich sage es nochmal und zur arbeit
fahren ist oben unsere nadel unten wir gehen rechts rein nehmen die landmasse auf unsere nadel und unserer unsere arbeit fahren lassen wir direkt oben dann gehen wir in die zweite masche auch von rechts rein das ist sozusagen unsere links maschen und machen dann jetzt weiter mit rechts links rechts links rechts seht ihr ist es viel einfacher fließen man jetzt links und ab hier werdet ihr euch eigentlich auch nicht mal mit rechts links vertrauen weil das seht ihr jetzt das ist eine rechte und das ist eine linke also das sieht man jetzt auch ganz leicht da kann man sich auch nicht mehr
für thun ich werde jetzt insgesamt 18 rein machen und danach werde ich anfangen dieses andere modell zu machen ich zeige euch das jetzt muss also bis hierhin werde ich jetzt stricken und am einfachsten das so zählen das zeige ich euch auch nur ist wenn ihr das ein bisschen auseinander zieht dann seht ihr hier so was hat man mitunter schwierig hier dann sehe ich hier kann man dazu zählen 1 die erste reihe 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 12 13 14 15 16 17 18 19 20 20 rein machen wir so könnt ihr das dann halt auch zählen oder ihr könnt euch das es gibt so zehner mit dem zähler könnt ihr
das machen also ich zähle das immer nach wie gesagt 20 rein machen und dann sehen wir uns wieder dann zeige ich euch wie wir hier weitermachen so meine lieben jetzt bin ich fertig mit dem er jetzt bin ich hier dass ich jetzt mit dem neuen ja mitunter anstrengend fangen kann 20 rhein habe ich gemacht ich sehe das mit euch zusammen mit ihr das auch mal sieht so 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 also dazwischen könnte erzählen oder ich könnte hier 18 diese maschen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 13 14 15 16 17 18 es sind es hier mit dem großen und die
inneren sind 20 rein so jetzt zeige ich euch mal wie das hier geht das ist eigentlich ganz einfach die erste rand masche nehmen wir wieder auf die anderen nadel in dem wir unsere unseren arbeitsphasen oben haben unsere nadel unten das nehmen wir einmal auf die rechte seite dann die zweite masche ist eine links marschall so wir arbeiten hier nur mit den rechts maschen die zweifel links masche ist ganz normal zur hand haben also ganz normalen links stritten dann nehmen wir unsere arbeitsfragen nach unten jetzt machen wir eine rechts masche aber dem stechen mich hier rein also direkt in die masse
die an den nagel hängt sondern stechen eine etage tiefer also ich zeichnet mal so bestechen genau zeigt das mal so wir stecken genau hier rein so mich hier oben sondern eine etage tiefer so die linke masche ganz normal nach rechts mich hier sondern eine etage tiefer jeder sieht man eigentlich ganz gut da ist ein locker unter direkter rein eine links mancher ganz normal dann eine etage tiefer eine links mascher eine etage tiefer links mascher eine etage tiefer eine etage tiefer das ist total einfach wir arbeiten nur mit den rechts maschen den linken menschen werden ganz normal
gestrickt die rechten maschen stechen wir immer in die dritte reihe darunter so linke tasche rechte tasche linke tasche rechte tasche eine bunte links rechts dann zeige ich euch gleich war auch auf der anderen seite also auf der rückseite wie ihr das da machen es ist eigentlich dasselbe eine etage tiefer und dann mach dir 14 1 insgesamt die ist nämlich auch öfters mal pausen machen weil komischerweise habe ich in letzter zeit eine allergie gegen wolle ja es ist zwar mein hobby aber ich habe eine allergie dagegen meine hand schild an und vielleicht seht ihr das ja ich
bekomme einen extrem starken ausschlag überall hier und ich weiß nicht meine hand ist auch angesprochen jetzt hier das habe ich seit einiger zeit und durch diesen corona virus kann ich auch nicht also möchte ich auch momentan ungern zum hautarzt aber wenn der schlimmer wird muss ich nicht dahin deswegen muss ich öfters pausen machen und eincremen ein bisschen kühlen und dass die schwellung weg ist so jetzt sind wir auf der anderen seite hier ist das eigentlich genau dasselbe was ihr hier gemacht habt hier die erste rand masche nehmen wir auf unsere nadel die
zweite ist immer auf jeder seite immer eine links masche und hier machen wir das selbe die rechts maschen werden immer nicht direkt in die masse sondern eine reihe darunter in das loch eingestochen und als dann rechts masche gestrickt den links maschen ganz normal die rechts maschen eine tasche runter links maschine normal rechts maschen eine darunter so und das macht ihr so lange bis ihr 14 around habt das weil ich es will mir das dann zählt also ich zähle das immer so das würde ich euch auch empfehlen immer das sehen also vorderseite zählen naja also würde einer faden links ist
das sollte die bitte zu so und hier ist es am besten so zu zählen diese dicken ja rein zählt man dann 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 13 14 14 rein hab ich hier gestrickt und nach der vierten reihe sind wir dann fertig und dann zeige ich euch wie man ab strikt und dann nehmen wir das halt zusammen ganz einfach wie gesagt ich strikt das jetzt mal zu ende und ihr auch und dann sehen wir uns gleich noch neu so meine lieben die nicht fertig hab meine 14 reihen auch gestrickt können wir zusammen zählen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 jetzt am rhein sind fertig jetzt nehmen wir unsere maschen ab das zeige ich euch
auch das ist auch ganz einfach ist gibt mehrere methoden dafür aber für diese zeige ich euch für sie zu machen und zwar nehmen wir unseren unsere nagel von hinten direkt zwei maschen nehmen dir auf und die geben wir dann auch auf und zwar mit einer rechten masche die matsche liege jetzt auf der rechten nagel haben nehme wieder auf die rechte auf die linke nadel und neben auch schon wieder von hinten zwei maschen auf mit nachrichten masche dem video ab diese maschine zurück nochmal zwei maschen abnehmen die masche wieder zurück auf die linke nadel zwei maschen gleichzeitig abnehmen
das machen wir bis zum ende nicht so feste machen und auch nicht so ganz locker damit sich das nicht zieht damit das nicht zu graviert immer die eine masche wieder zurück auf die nadel ist total einfach jetzt sind wir auch schon fest am ende die letzten zwei maschen nehmen wir auch zusammen ab hier brauchte den fragen nicht so lang ganz so lang zu lassen so könnt ihr auch knapp abschneiden und das jetzt nicht komplett durchziehen sondern dann machen wir jetzt ein knoten so fertig so jetzt haben wir das auch fertig jetzt können wir das eigentlich hier mit dem paten
zusammennehmen das zeige ich euch auch dafür will ich mir jetzt eine nadel und dann zeige ich euch das auch so meine lieben wird einer habe ich schon zusammen genäht zusammen genäht das erstmal ganz komisch aus aber wenn das angezogen ist dann die form sich automatisch an also vielleicht sieht man dass wir jetzt so ein bisschen wie gesagt dass das sehr elastisch ist und es so von anfang an fuß und dann seht ihr angezogen sind das total schick aus gekrempelt es ist sehr schön sieht das aus ihr könnt hier auch so eine schleife machen oder ein band drum herum machen
also kreativ könnt ihr sein wie ihr wollt könnt ihr das nun schmecken ich zeig euch hier wie wir das zusammennähen dafür haben wir schon mal so eine nadel dann zeige ich wie ich habe am anfang erwähnt hatte ich nämlich noch ein zusätzliches faden sondern ich in dem hier den ich am anfang so lang in essen habe damit nicht das so sein soll jetzt müssen wir nur die vorder und die rückseite bestimmen ihr seht dass das ist ganz einfach eigentlich die seiten unterscheiden sich also dass hier geht meine innere seite seien vom show und das ist die äußere seite also diese
seite die nach außen guckt das halt nun geht es so dass die innere seite erst mal nach außen hin guckt dann fangen wir auch hier oben direkt an und hier an den seiten seht ihr schon diese kleinen knoten das mal hier so die hier und da wird das alles zusammen genäht und die entstehen wirklich dann wenn wir die rand masche immer auf die nadel über genommen haben deswegen habe ich das auch so extra zweimal gezeigt also die rand masche immer auf die daten nehmen dann entstehen die diese knoten und das erleichtert das zusammennähen so wir fangen hier an der kante ganz oben an
jetzt geht es auch ganz einfach man kann sich hier nicht vertun seht ihr hier ist ein knoten da stecken wir seitlich 3 dann gehen wir auf die andere seite auf das nächste da stecken wir dann auch seitlich hall jetzt wieder auf das andere da jetzt auf die andere seite und es geht so weiter da das parallel geht sieht kann man sich eigentlich nicht tun nicht so ganz festes saison ziehen auch nicht ganz locker lassen meine tochter ist wach geworden so immerhin dass man bis zum ende und dann zeige ich euch wie ihr das hier unten macht so ich mache jetzt hier weiter
minuten aber jetzt bin ich hier eine am hinteren bereich am ende das war hier nicht so streng sein dass man ein bisschen aber nicht so streng dass das dass ich deshalb hier zieht deswegen tue ich das ein bisschen auseinander aber so ganz locker darf das auch nicht sein hinteres schon mal fertig so sieht das von vorne aus das ist ja die innenseite so und das ist jetzt die verse unten und hier stechen wir immer hier oben einmal auf der rechten seite dann die linke seite und jetzt von der linken zu richten jetzt von der rechten linken von rechts von links nach rechts von rechts nach
links eigentlich total einfach ich zeige euch das bis zum ende weil am ende zeige ich euch noch einen trick ein paar sprung hier darf es auch nicht zu strom gezogen werden so und sieht das nicht gut aus so wir sind schon fast am ende wir sind schon am ende jetzt zeige ich euch ein trick also wenn wir jetzt das hier so beenden und das umland also umdrehen dann wird das hier vorne die sehr spitz und das sieht nicht gut aus also so sieht das auf keinen fall gut aus deswegen ganz vorne sind dann zieht die spitze bisschen nach hinten das machen wir so ich habe meinen faden
jetzt arbeits werden jetzt nach vorne gezogen jetzt gehe ich einfach mit der nadel nach hinten ist ein bisschen knifflig so sieht man das besser und ich ziehe die spitze nach hinten wir einfach mit dem faden nach hinten und ziehe es nach hinten sozusagen die spitze und mache dann ein knoten bitte also die spitze ist jetzt ein bisschen nach hinten gezogen und das sieht dann vorne schöner aussieht muss ich nochmal verknüpfen also schickte diese spitze die wahl erfolg wichtig nach außen hat die nach außen gut jetzt habe ich die ein bisschen zurückgezogen wieso nicht mal duschen und dann ziehen
wir das mal an also das meine ich damit dass andere habe ich hier fertig seht ihr hier unten das habe ich ein bisschen nach hinten gezogen deswegen ist dieser bereich hier also der vordere bereich nicht spitz sondern der ist schön rund und das sieht schöner aus als wenn ich mache ich noch mal sicherheit sagen ein knoten noch dazu damit das nicht aufgeht das ist jetzt genau hier ist es nicht mehr so spitz wie die grade eben das ziehen wir jetzt auch mal an also so sieht das ja ganz normal aussieht nicht nachdem nachbarn tafel aus für babys aber wenn das angezogen ist dann nimmt
das halt die form von einem baby fuß an und es ist total kuschelig und war also vorne ist es jetzt nicht spitz sondern ist es schön rund und unten gefährde die ist auch so schön seht ihr also ich würde jetzt dem baby nicht wehtun und fertig sind meine chancen ihr könnt dazu wie gesagt auch einen baum drum machen hier oder eine schleife könnte ich hier darum machen also ihr könnt das schmücken und schön machen wie ihr wollt ich will dir jetzt schlicht lassen weil man weil meine bestellung so war die sind wunderschön aus unten sehen die so aus die schulen hier haben die
füße ich habe diesen ein bisschen zu groß dafür war dass ich für 0 bis 1 jahre altes baby aber das ist perfekt also bis anderthalb jahren können die bibel ist das anziehen weil das sehr elastisch ist und ich wünsche euch viel spaß das nachzumachen ich hoffe es gefällt euch bei fragen könnt ihr mich gerne anschreiben und ein tipp noch mal zu meinem faden zu meinem garten also das ist so ein baby farben baby gone ist dass der ist weiches anti hat eine anti peeling eigenschaft und gestrickt habe ich das mit der nummer 4 und wie gesagt falls ihr fragen habt
könnt ihr mir die gerne stellen ansonsten wünsche ich euch viel spaß damit