Amigurumi Giraffe Häkelanleitung bilder


hallo ihr lieben in diesem video werde ich euch zeigen diese niedliche grafe nach häkeln könnt ihr benötigt dazu kann in einer farbe für den körper eine andere farbe für die hufe und auch die spitze auf den fühlern eme für die schnauze einem etwas helleren ton ich könnte aber auch die gleiche farbe nämlich für den körper und noch eine farbe für die punkte dazu etwas füllte einen stoff nadel und eine passende häkelnadel zu eurem garn und ein klein wenig schwarz für die augen zum aufstecken und wir beginnen mit dem körper ich beginne mit einer schlaufe ihr könnt
auch gerne mit einem faden bringen anfangen in diese schlaufe täglich zwei luft machen und dann sechs feste maschen in die schlaufe in der nächsten runde verdoppeln ich jede feste masse der vorherigen runde dass wir auf insgesamt zwölf feste maschen kommen also immer zwei feste maschen in jedem asche der vorherigen runde in der nächsten runde verdoppelt jede zweite feste masche dann komme für insgesamt 18 festgemacht so eine feste masse in die nächste 2 das ganze noch fünf mal wiederholen in der nächsten runde nämlich auch wieder sechs zunahmen vor da verdoppelt
jede dritte feste masche dann hat uns auch nächste runde 24 feste maschen also erst zwei feste maschen und in die dritte hektisch 2 das ganze noch fünf mal wiederholen so hier drauf häkeln wir nun zwei runden mit jeweils 24 festen maschen ihr könnt dann entweder zweimal bis 24 zellen oder ihr legt euch hier ein faden als markierung hein und heckel zweimal hund bisher an der stelle wieder angekommen seid in der nächsten runde nehmen wir drei zunahmen vor da verdoppelt ich jede achte feste masche und auch in der nächsten runde nämlich drei zunahmen vor da verdoppelte ich
jede neunte feste masche nun hat unser runde 30 feste maschen und hier drauf hätte ich zwei runden mit jeweils 30 festen maschen ihr könnt euch hier auch wieder eine markierung zweiten reihe legen oder zählt einfach zweimal bis 30 nun nehmen wir in den nächsten runden jeweils sechs abnahmen vor in der nächsten runde häkeln wir somit jede vierte und fünfte masche zusammen also ich hätte erst drei feste maschen und die vierte und fünfte masche täglich zusammen das ganze noch fünfmal nur unserer hunde hat nun 24 maschen und in der nächsten runde nehmen wir auf 6
abnahmen vor der hecken jede dritte und väter masche zusammen also zwei feste maschen die dritte und vierte merke ich zusammen das ganze noch fünfmal noch eine runde mit sechs abnahmen unseren rund hatten und 18 feste maschen und wir hätten nun jede zweite und dritte masche zusammen eine feste masche die zweite und dritte zusammenpacken noch fünf mal wiederholen so nun hätten wir hier drauf sieben runden mit jeweils zwölf festen maschen stoff schon mal etwas viel watte in den kopf und dann könnt ihr auch wieder ein markierungs haben hier rein legen oder
erzählt einfach siebenmal bis 12 also sieben runden häkeln wir jetzt nach diesen zehn runden nehmen wir nun in den nächsten 2-3 zunahmen vor ich habe zwischendurch noch mal mit etwas fülliger danach gestopft und da uns auch runde zwölf feste maschendraht verdoppeln wir nun jede vierte feste masche dass wir auf 15 maschen kommen also erstmal drei festen maschen häkeln und in die vierte hätte ich zwei feste machen das ganze noch zweimal wiederholen auch in der nächsten runde verdoppeln wir drei feste maschen dafür doppelt jede fünfte feste masse also erst vier
feste maschen häkeln und in die fünfte heckel nicht zwei noch zweimal wiederholen zu unserem runde hat nun 18 feste maschen und hier drauf häkeln wir jetzt erstmal zwei hunden also wieder zweimal bis 18 zellen oder zweimal und bis zu den markierungs faden für die nächsten zwei hunden dann nehmen wir auch wieder drei zunahm pro runde vor da wir jetzt 18 feste maschen haben verdoppeln wir dieser hunde jede sechste feste masche 1 2 3 4 5 und die sechste da hätte ich noch eine masche rein das ganze noch zweimal wiederholen unsere ungehalten und 21 feste maschen
in der nächsten runde verdoppelt ich dann jede siebte feste masche das sind dann auch insgesamt drei zunahmen also erstmal sechs feste maschen hacken und in die siebte marschweg ich zwei mal noch zwei mal wiederholen nun hat unser 124 feste maschen und hier drauf häkeln wir nun drei runden mit 24 festen maschen also entweder wieder träumen bis zur markierung helfen oder dreimal bis 24.10 so nun stoffe ich den körper noch mal mit phil warte nach die nächsten runden nehmen wir immer sechs abnahm vor bis der körper unten geschlossen ist da unser runde nun 24
feste maschen hat hätten wir jede dritte und vierte masche zusammen also zwei feste maschen die dritte und vierte zusammen häkeln noch fünf mal wiederholen in der nächsten runde hätte jede zweite und dritte masche zusammen also auch wieder sechs abnahmen eine masche zweite und dritte zusammen häkeln fünf mal wiederholen dann stopfe ich nochmal etwas viel warte nach und unser runde hat nun zwölf feste maschen da henkel ich immer zwei maschen zusammen und das auch insgesamt sechsmal so und anschließend schneiden wir den faden ab und nahm die öffnung hier unten
mit der nadel zusammen so biss die eröffnung geschlossen ist und dann einfach faden vernehmen fahren ende mit der hecke nadel ins innere ziehen oder einfach abschneiden so und fertig ist kopf und körper als nächstes häkeln wir die nase die schnauze hier vorne dazu nehme ich ein ton heller und beginne auch wieder mit einer schlaufe oder mit einem faden ring und hängte hier zwei luftmassen rein und sechs feste maschen in die schlaufe loch in der mitte zu ziehen in der nächsten runde verdoppelt jede festem schlaf bekomme ich auf insgesamt zwölf feste maschen also immer zwei maschen in
jedem asche der vorherigen runde hecken in der nächsten runde nämlich auch sechs zunahmen wieder vor dass er doppelt jede zweite feste masche dann kommen wir auf insgesamt 18 feste maschen und hier drauf häkeln wir noch eine runde mit 18 festen maschen zum schluss mache ich dann noch einen cat masche in dem ich die fahren hier durch hohe und projekt hier nochmal durch hole wir schneiden den faden etwas länger ab und ich nehme diese nase auch direkt schon auf den körper drauf sondern nämlich die nase mit jeweils ein stich durch den kopf und dann anschließend
durch die nase so unterhaun hier drauf und kurz bevor sie komplett fest genäht hat stofftier noch etwas filbert rein so hier unten habe ich die nase noch nicht festgelegt dann nehme ich jetzt ein klein wenig kümmerte und stoff das jetzt einfach noch darunter und dann nehme ich die nase fertig fest zum schluss den faden noch vernehmen und das fahren endet dann auch wieder mit der häkelnadel ins innere ziehen oder einfach abschneiden so als nächstes hacken wir die ohren dazu nehme ich dann wieder gelb und fangen natürlich auch wieder mit einer schlaufe an und henkel hier zwei
luftmassen rein und sechs feste maschen in die schlaufe in der nächsten runde verdoppelt jede zweite feste masche da komme ich auf insgesamt neun feste maschen also eine feste masche in die nächste häkel ich zwei noch zweimal in der nächsten runde nehme ich auch wieder drei zunahmen vor da war doppelt jede dritte feste masse also zwei feste maschen in die dritte hätte mich zwei noch zweimal nun hat unser runde zwölf feste maschen darauf hätte ich jetzt eine runde mit zwölf festen maschen und in den nächsten runde nämlich 3 abnahm wieder vor da hätte ich jede dritte und vierte masche
zusammen also zwei feste maschen die dritte und vierte zusammenhänge noch zweimal unser runde hat nun neun feste waschen und wir hätten hier noch eine runde mit neuen festen maschen zum schluss mache ich noch eine cat masche und schneide den faden etwas menge ab und genauso hättet ihr noch ein zweites ort und nun häkeln wie die fühler dazu nehme ich jetzt erstmal braun beziehungsweise ich weiß gar nicht ob man die dinger fühler nennt aber er ist bestimmt was ich meine ich fang natürlich auch wieder mit einer schlaufe an und hätte ich jetzt weil luftmassen rein und dann sechs feste
maschen in die schlaufe in der nächsten runde verdoppeln wie jede zweite feste masche dass wir auf insgesamt neun feste maschen kommen also in jede zweite feste masse zwei maschen häkeln und hier darauf hätten wir noch eine runde mit neuen festen maschen und in der nächsten runde nehmen wir drei abnahmen vor da hätten wir jede zweite und dritte masche zusammen was eine masche die zweite und dritte zusammenhängen dass noch zweimal schon bevor ihr die dritte maschine jetzt aber abschließt häkeln wir jetzt die andere farbe kann die farbe vom körper so die masche schließen wir dann
jetzt mit diesem faden ab mit der anderen farbe und dann hättet ihr mit dieser farbe weiter unser und hat nun sechs feste maschen und wir hätten hier zwei runden mit sechs festen maschen drauf und könnte diese faden dann braucht ihr die nicht verknoten vernähen wie auch immer einfach mit den maschen 1 häkeln ich leg dir einfach hier so über die nadel drüber und wenn ich den farben hier jetzt durch hole und die masche abschließe liegen die fäden quasi im inneren der tasche und das mache ich jetzt mit dem nächsten film maschen dass ich dir jetzt somit ein henkel dann ist
das ganz schön stabil und kann sich nicht mehr auflösen und dann schneide ich den frauen faden ab und ziehe die fahrten enden ins innere und nehme noch ein klein bisschen viel watte und stopft das direkt hinterher mit hilfe der häkelnadel könnt ihr das dann hier reinstopfen wenn ihr eine dicke häkelnadel habt könnt ihr das auch einfach mit dem haken wenn hier unten rein steckt die filme so hier einziehen so haben jetzt vier maschen gehäkelt also fehlen noch zwei bis vier hunde fertig ist und häkeln hier darauf noch eine runde mit sechs festen maschen
und nach diesen zwei runden schließt hier das ganze mit einer kette abfahrten etwas länger abschneiden und genau so hergibt mir noch ein zweites teil und das ganze können wir auch doch recht schon festnehmen so da haben wir die zwei teile und die ohren ich nehme jetzt erst die ohren fest die platze ich hier so an der seite quasi hier und der kopf anfängt nach unten zu gehen da fange ich an die ohren festzunehmen und genauso wie bei der nase nicht die rundherum abwechselnd mit einem stich durch das ohr und einen stich durch den kopf fest den faden zum schluss vernehmen
und genauso nett die auch das zweite ohr fest schaut dass er sie parallel auf der gleichen höhe platziert wie schneide ich den fahren jetzt einfach mal ab weil ich ihn erst so fest ihr könnt ihn auch mit stecknadeln erst fixieren wenn euch das leichter fällt und nicht genauso das zweite fest so diese beiden schüler die nähe jetzt projekt auch hier oben fest und zwar platziere ich die einfach genau zwischen den ohren nebeneinander hier oben in die mitte und genauso wie bei den ohren nicht die fronten fest so ich stecke jetzt auch direkt schon die augen auf dazu nehme ich einfach
einen schwarzen faden ich möchte die augen direkt an der nase hier dran haben und mit ein paar stichen stickig dann hier in schwarzen punkten und genauso auf der anderen seite auch schaden am ende einfach noch hier hinten wieder durchziehen und abschneiden sodann ist unser körper nämlich auch schon soweit fertig und wenn ihr so kleine russell kugeln habt könnte man das jetzt so zum beispiel auch als kleine russell verwenden in den kopf einfach eine rassel kugel einarbeiten und schon hat man eine kleine bebel rasse so wir machen jetzt aber weiter mit rahmen und bein
dazu nehme ich mit wieder braun und fange auch wieder an mit einer schlaufe und in diese schlaufe täglich zwei luft machen und sechs feste maschen in der nächsten runde verdoppelte ich jede masche der vorherigen runde dass ich auf insgesamt zwölf feste maschen kommen und auf diese runde mit zwölf festen maschen häkeln wir noch drei runden dann dreimal bis 12 zellen oder ihr macht dass wir eben bezahlt mit einem markierungs faden also drei hunden hecke mails nach diesen drei hunden häkeln wir nun eine runde mit 3 abnahm dhb häkeln jede dritte und vierte masche zusammen also
wirklich erstmal zwei feste marshall und dann die dritte und vierte zusammen und das mache ich noch zweimal und nun stoffe ich das ganze mit etwas für warte aus und hätte hier noch eine runde mit 3 ab namen drauf da hätte ich jede zweite und dritte masche zusammen und diese dritte masche oder die letzte abnahme masche wie möglich wieder mit dem gelben farben ab also die schließlich nicht mit dem paul ab sondern ziehe hier nun in gehrden faden durch und theke mit dem gelben faden weiter für unsere arme hätten wir nun zehn runden mit jeweils sechs maschen
pro runde also insgesamt 60 maschen und für die beine 2 unten mehr das sind insgesamt 72 maschen das sind zwölf runden also eher häkelt jetzt für die arme 60 maschen und für die beine später 72 maschen sie wirkt sonst identisch gehäkelt nur dass die beine zwei kunden mehr haben ich hätte jetzt hier die fahnen enden auch für die nächsten vier machen wieder mit ein sondern schneide ich den frauen fragen ab und ziehen mit der häkelnadel ins innere und ekel nur meine insgesamt zehn hunden für die arme und zwölf runden für die beine sodann habe ich für den arm eine zehn
runden gehäkelt und hier oben hätte ich nun immer zwei maschen zusammen das wäre dann insgesamt drei mal also 1 und 2 zusammen häkeln das noch zweimal die letzten beiden wenn man die zusammenhänge das ist ein bisschen kniffliger wenn ihr das nicht hinkriegt lasse das einfach weg das ist nicht schlimm dann könnt ihr vorher schon den fragen abschneiden sowie das dann aus wenn wir oben diese drei aufnahmen gemacht haben den faden schneiden etwas länger ab so ist dann auch für unsere art fertig genauso häkelt ihren zweiten arm zehn reihen sind weit nach unten und für die beine
mit zwölf runden die beine sind ein klein bisschen länger und die nähe ich jetzt auch doch reicht schon fest und dazu ziehe ich die erstmal mit dem faden an die stelle wo ich mir vorstellen könnte dass es gut aussieht ihr sopran als ich nehme sie noch nicht fest sondern sie erst mal nur den faden hierdurch damit die arme dort halten auf die andere seite macht das genauso und mit den beinen mache ich das hier unten auch weil so könnt ihr nochmal kontrollieren ob das so gut aussieht ob ihr die arme ein bisschen höher oder tiefer festnehmen wollte dass sie auch nicht
aus versehen die beine medien arm verwechselt haben weil man sie tatsächlich etwas komisch aus wenn die armen länger sind als die beine und wenn euch das so gefällt dann lasst ihr die arme und beine soprane baumeln und näht sie einfach noch feste mit dem faden dass sie sich nicht lösen können fahrten gut vernähen macht zwischendurch mal die probe hier löst sich wirklich gar nichts mehr und dann könnt ihr den faden auch abschneiden und so macht ihr das mit allen armen bein sowie alle arme und beine fest dann hätten wir noch das schwänzchen darf man mich auch wieder
mit brown an und wie gehabt eine schlaufe zwei luft maschen und sechs feste maschen in die schlaufe hier drauf hätte ich zwei runden mit jeweils sechs festen maschen also insgesamt zwölf feste maschinen täglich jetzt mit traum die letzte masche die schließlich jetzt auch wieder mit gelb ab wie bei den beinen auch dann machen wir den farbwechsel und häkeln die beiden fahrten enden noch mit ein paar maschen mit fest mit gelb hätten wir insgesamt noch vier runden hier drauf und hier machen wir nun auch genau wie bei armen beinen dass wir zum schluss 3 abnahmen
vornehmen und hier oben so viele maschinen wie wir schaffen also idealerweise 3 immer zwei zusammen abwaschen baden abschneiden und das schweinchen auch direkt festnehmen nun ist die gefahr schon fast fertig jetzt hätte ich noch ein paar punkte und dafür nämlich orange farbenes kann und mache hier auch erstmal eine schlaufe und zwei luft machen und sechs feste maschen in die schlaufe und fließe diese runde nun mit einer kette ab und so ist auch schon ein punkt fertig so können wir so viele punkte wie möglich und nehmen wie dann beliebig verteilt auf dem körper fest
die punkten ehe ich jetzt verteilt hier auf dem brückenfest und mit diesem anfangs faden von den punkten fixiert diese erstmal in dem ich den faden mit der häkelnadel ins innere c da wo der punkt hin soll und dann nehme ich dann mit meiner nadel an dieser stelle fest und so mache ich das mit allen punkten da könnt ihr beliebig viele punkte fest den viadukt und die auch entsprechend anordnen und verteilen wie ihr mögt ich habe mich für insgesamt fünf punkte entschieden die hier so verteilt darauf festgelegt habe und damit ist die süße giraffe auf fertig wenn ihr diese farben nicht da
habt für eine giraffe aber wollte sofort loslegen dann könnte sie auch mit jeder beliebigen anderen farbe häkeln hier habe zum beispiel auch gar keine punkte drauf gemacht dafür noch hier diese streifen mit ryan gearbeitet und so viele verschiedene farben dafür verwendet da könnt ihr eurer fantasie freien lauf lassen viel spaß beim nachdenken

Amigurumi Giraffe Häkelanleitung bilder…